Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Trendige Daunenjacken für Damen: federleicht und stylish durch den Winter

Ob an einem romantischen Wintermorgen mit leichtem Schneefall oder an kalten Tagen in der Übergangszeit: Im Herbst und Winter geht nichts über eine kuschelig warme Daunenjacke. Die Damen-Modelle haben sich von reinen Funktionsjacken zu echten modischen Highlights entwickelt. Erfahre jetzt mehr über die aktuellen Trends und hol dir praktische Tipps zu Styling, Passform und Pflege!

Trend-Check: Welche Daunenjacken für Damen sind angesagt?

Vorweg: Es gibt nicht den einen Daunenjacken-Trend! Die Auswahl aktueller Modelle reicht von stylish bis sportlich. Ideale Voraussetzungen, um die Jacke perfekt auf deinen Stil und deine Anforderungen abzustimmen. Hier eine Übersicht über einige der Top-Trends:

  • Figurbetonte Daunenjacken mit urbanem Chic: Diese Modelle sind in vielen Fällen mit schmalen Daunenpanels ausgestattet und fallen aus diesem Grund im Vergleich dünn aus. Das erlaubt eine taillierte Passform – und erzeugt eine feminine Silhouette. Ideale Voraussetzungen, um eine dieser leichten Daunenjacken für Damen edel zu kombinieren. Besonders schön: Modelle mit glänzendem Finish und in frischen, leuchtenden Farben. Passend zur reduzierten Form kommen die meisten dieser Modelle ohne Kapuze und mit einem Stehkragen daher.
  • Daunenmäntel und lange Daunenparkas: Lange Jacke oder kurzer Mantel? Egal. So oder so sind die langen Daunenjacken für Damen eine tolle Abwechslung zu Wollmänteln. Zum Beispiel ein Modell im Parka-Stil: Damit bist du für jede Wetterlage gerüstet, einschliesslich Schneestürmen und zweistelligen Minustemperaturen. Die Hände bleiben in tiefen komfortablen Taschen warm, den Kopf schützt eine Kapuze mit weichem Webpelz. So macht der Bummel durch den Weihnachtsmarkt oder der winterliche Spaziergang durch den Park Spass!
  • Sportliche Daunenjacken mit technischen Features: Die explizit sportliche Fraktion der Daunenjacken gibt sich zum Beispiel durch kontrastfarbene Reissverschlüsse oder Color Blocking-Designs zu erkennen. Daneben weisen diese Modelle oft innovative technische Features auf, beispielsweise ausserordentlich wind- und regendichte Beschichtungen. Also ideale Voraussetzungen, um solch eine Daunenjacke für Damen bei Outdoor-Aktivitäten wie einer ausgedehnten Bergwanderung einzusetzen. Casual kombiniert machen diese Modelle auch in der Stadt eine gute Figur.

Kombinationstalent Daunenjacke: Ideen für Outfits von edel bis sportlich

So vielfältig wie die Daunenjacken, so zahlreich die Kombinationsmöglichkeiten. Grundsätzlich verbreitet eine Damen-Winterjacke mit Daunen ein sportliches Flair. Aber du kannst sie auch edel kombinieren! Einige Anregungen:

  • Cool-puristisches City-Outfit: Für die geliebte schwarze Lederjacke ist es zu kalt? Dann bietet sich eine figurbetonte, dünne Daunenjacke für Damen in Schwarz oder Silber als Alternative an. Darunter passt beispielsweise – abhängig von der Aussentemperatur – ein weisses T-Shirt oder ein feiner schwarzer Rollkragenpullover. Komplettiert wird das Ganze durch schwarze Jeans und hohe, schlichte Stiefeletten. Und bei Sonnenschein durch eine coole Sonnenbrille.
  • LangerDaunenparkatrifft auf Kleid: Mut zum bewussten Stilbruch führt oft zu den interessantesten Outfits – wie in diesem Fall. Damit der Look funktioniert, ist das Kleid am besten nur ein Stückchen länger als der Parka. Die Schuhe und die Accessoires? Elegant und auf das Kleid abgestimmt. Der Parka wirkt im Kontrast wie lässig übergeworfen.
  • Sportlicher Casual-Look: Eine Damen-Daunenjacke in einer satten, klaren Farbe wie Rot, Navy oder Orange ist die Hauptzutat für dieses Outfit. Ein kontrastfarbener Schal wirkt als Eyecatcher, etwa ein orangefarbener Schal zu einer dunkelblauen Jacke. Damit das Ensemble nicht zu bunt wird, ist der Rest neutral gehalten: Harmonisch wirkt zum Beispiel ein Rundhalspullover in Hellgrau und eine mittelblaue Destroyed Jeans.

Die Passform: Wie eng muss eine Daunenjacke sitzen?

Die optimale Passform hängt massgeblich vom Stilder Daunenjackeab: Handelt es sich um ein feminines Modell mit Taillierung? So eine Jacke sitzt idealerweise körperbetont und folgt den Konturen des Körpers, ohne einzuengen. Das gilt in besonderem Masse bei einer dünnen Daunenjacke für Damen, die sich auch als Zwischenschicht tragen lässt. Zur richtigen Passform gehört darüber hinaus die richtige Position der Schulternaht: Im Idealfall liegt sie über dem Ende der Schulter. Gerade geschnittene Modelle und Blousons fallen grundsätzlich weiter aus, aber Schlackern ist tabu.

Übrigens: Wie warm eine Daunenjacke hält, hängt von der Menge der eingeschlossenen Luft ab –jedicker und bauschiger, desto wärmer. Grundsätzlich wirken Daunenjacken – ähnlich wie Daunendecken – in einem gewissen Rahmen temperaturausgleichend. Dünne Daunenjacken für Damen eignen sich aus diesem Grund mit einem dünnen Shirt darunter auch für kühle Sommertage.

Pflegetipps: So bleibt die Daunenjacke frisch und bauschig

Bei Daunenjacken gilt das Gleiche wie bei Daunendecken: RegelmässigesAufschütteln hält die Daunen luftig und locker. Dazu hältst du die Jacke am besten kopfüber und schüttelst die Arme und den Korpus in Richtung der Halsöffnung auf.

Ist die Daunenjacke nach langem Einsatz verschmutzt, stellt sich die Frage: Kannicheine Daunenjacke waschen? Ja! Allerdings solltest du das nur tun, wenn es unbedingt notwendig ist, da jeder Waschvorgang die Daunen belastet. Gerüche lassen sich in der Regel durch Auslüften beseitigen. Möchtest du die Jacke waschen, beachte die Pflegehinweise des Herstellers. Grundsätzlich empfehlenswert ist das Fein- oder Wollwaschprogramm bei 30 Grad. Als Waschmittel kommt ein spezielles Daunenwaschmittel oder ein Wollwaschmittel infrage. Normale Fein- und Vollwaschmittel sind ungeeignet, die enthaltenen Chemikalien greifen die Daunen an.

Nach dem Waschen trocknest du die Daunenjackefür Damenim Wäschetrockner bei niedriger Temperatur. Zwei oder drei Tennisbälle in der Trommel lockern die Daunen auf und die trendige Daunenjacke bleibt in Topform!

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern