Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Ripped Jeans: So gelingt der trendig-coole Look mit zerrissenen Jeans

In den 90er-Jahren waren sie bereits ganz gross, jetzt sind sie zurück im Strassenbild: die Ripped Jeans. Sind Jeans von Haus aus schon ein lässiges Kleidungsstück, steigert sich dieser Coolness-Faktor mit zerrissenen Jeans für Damen noch: Damit verleihst du jedem Outfit eine rockig-coole Aura. Erfahre hier, wie sich Destroyed Jeans kombinieren lassen!

Trendvariante 1: Ripped Jeans sportlich-relaxt kombinieren

Wichtigste Regel bei Ripped Jeans: Die anderen Kleidungsstücke sollten einen gewissen Ausgleich zu den gewollt abgewetzten Jeans bilden. Das gilt umso mehr, je stärker die Destroyed Effekte, je grösser und auffälliger die Risse sind. Gut wirken cleane, puristische Tops in Unifarben oder mit einfachen Prints und Mustern. Ein Shirt mit auffälligen Applikationen konkurriert in vielen Fällen mit dem Design der zerrissenen Jeans zu stark. Einige Anregungen gefällig? Bitte sehr:

  • Zu blauen Destroyed Jeans sehen Shirts in dunklen Farben wie Schwarz und Marine toll aus: Der Kontrast setzt die hellen Risse mit den weissen Kettfäden des Denim-Stoffs in Szene.
  • Du zauberst einen coolen Monochrom-Look mit schwarzen Destroyed Jeans, wenn du sie mit einem schwarzen T-Shirt oder einem weissen Shirt mit schwarzem Print kombinierst.
  • Sehr relaxt wirken helle zerrissene Jeans mit einem sportlichen Oberteil, zum Beispiel einem grau melierten T-Shirt oder einem Tank-Top in Weiss.

Und: Vergiss die Schuhe nicht! Ob Sneaker oder Ballerinas: Mit schlichten Modellen in gepflegtem Zustand bist du auf der sicheren Seite.

Trendvariante 2: ein edler, urbaner Look mit Ripped Jeans

Soll das Outfit edler ausfallen? Ersetze als Erstes die Sneaker durch elegante High Heels oder Stiefeletten mit Absatz. Um die optische Balance herzustellen, passt dazu am besten eine Jacke oder ein Mantel aus einem edlen Material in einer zeitlosen Form. Für den Sommer und die Übergangszeit und ein rockiges Flair ist das beispielsweise die heiss geliebte Lederjacke im Biker-Look. Wenn es kälter wird, sehen klassische Wollmäntel toll aus. Entscheidend für eine stylishe Optik ist ausserdem die Farbwahl: Hierfür solltest du eher dunkle Ripped Jeans kaufen und sie mit klassischen Farben wie Schwarz, Navy oder Beige kombinieren.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern