Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Mit oder ohne Stretch: Skinny-Jeans sitzen immer perfekt

Absolut trendy und noch lange nicht aus der Mode sind die beliebten Skinny Jeans. Die sehen einfach immer fantastisch aus und zaubern schöne Beine. Ob du die Röhrenhose lieber elegant, casual oder im sexy Look tragen willst, ist egal: Mit den folgenden Tipps erfährst du, welche Ausführung der Skinny Jeans gut zu dir passt und wie du die Skinny Jeans kombinieren kannst.

Was sind Skinny Jeans und wer kann diese Hosen gut tragen?

Skinny Jeans werden auch Slim Fit Jeans genannt. Diese Hosen liegen eng am Körper an und sind manchmal höher geschnitten, sodass sie hoch auf den Hüften liegen, oder sie sind tiefer geschnitten und liegen nur knapp auf der Hüfte. Skinny Jeans für Damen findest du für viele Gelegenheiten. Magst du den Used-Look oder den Destroyed-Look? Oder trägst du die engen Hosen lieber lässig und im Casual Chic? Oder suchst du einen neuen Begleiter, der sexy deine tollen Formen betont und dich ins rechte Licht setzt?

Das Tolle an Skinny Jeans ist, dass sie jeder Frau schmeicheln – sofern du die richtige Variante für deinen Körper wählst. Bist du eher kurvig, dann greife zu High-Waist Skinny Jeans in Grau oder einer anderen eher dunkleren Farbe. Achte darauf, dass die Hose schön weit oben sitzt, so kaschierst du kleine Problemzonen optimal und der dunkle Farbton zaubert auch noch ein paar Pfunde weg.

Bist du gross und schlank, sehen Slim Fit Jeans in hellen Waschungen super an dir aus. Hier kann der Bund auch etwas tiefer liegen. Auch Skinny Jeans in Weiss sind ein Muss für deinen Kleiderschrank! Nicht nur im Sommer kommen diese Hosen gut an. Die hellen Jeans kannst du auch gut im Frühjahr oder an einem sonnigen Herbsttag tragen.

Wie kann ich Skinny Jeans kombinieren und welche Accessoires passen dazu?

Magst du einen urbanen und hippen Stil, dann probiere die High-Waist Skinny Jeans im Used-Look mit angesagten Löchern oder Aufnähern. Dazu trägst du einen kurzen Strickpullover, der den schönen hohen Bund freilässt und deine Taille betont. Im Sommer lässig wirken die Slim Fit Jeans für Damen in hellen Waschungen, dazu passen Tops oder feine Blusen – je nach Anlass. Ein Ausflug zum Strand? Mit einem Spaghetti-Top und dem fröhlichen Strohhut lassen dich die Skinny Jeans auch hier nicht im Stich. Darf es casual und dazu romantisch sein? Dann trage zu schmalen und eher schlichten Skinny Jeans eine verspielte, weite Volantbluse.

Für einen lässigen Everyday-Look kannst du zu Skinny Jeans auch deine neue Lederjacke überwerfen und das Ganze dann mit gemütlichen Sneakern, gerne in einem hellen Ton, kombinieren. Im Winter trägst du deinen gemütlichen Wollmantel oder Kurzmantel dazu oder du greifst bei extra kalten Temperaturen zu deiner weichen Daunenjacke.

Für kühlere Herbsttage probiere die Skinny Jeans in Schwarz oder Grau zu Ankle Boots, einem schlichten T-Shirt und einem kuscheligen Cardigan. Willst du dich eleganter für das Büro stylen, kannst du zur selben Hose einfach eine schickere Bluse oder eine seriöse Hemdbluse wählen. Bei hoch geschnittenen Skinny Jeans kannst du die Bluse gut in die Hose stecken und mit einem hübschen Gürtel dein Outfit komplettieren. Natürlich darf die Business-Ledertasche dann nicht fehlen.

Du suchst ein sexy Outfit? Besonders verführerisch wirken eng anliegende Skinny Jeans mit einer transparenten Bluse oder einem feinen Spitzentop. Darüber trägst du entweder einen angesagten Kurzblazer oder einen hübschen Cardigan. Perfekt dazu sind lange Ketten oder filigraner Ohrschmuck. Zum sexy Outfit wählst du am besten eine Lederclutch oder eine kleine Abendhandtasche. Wenn du den sexy Look für die nächste Party suchst, dann probiere zu Slim Fit Jeans ein auffällig glitzerndes Pailletten-Top – fertig ist die Abendgarderobe!

Welche Schuhe sehen zu Skinny Jeans gut aus – und was geht gar nicht?

Die Skinny Jeans begeistern einfach durch ihre Wandelbarkeit. Die vielfältig einsetzbare Hose sieht je nach Situation immer top aus und sitzt einfach perfekt. Trägst du die Slim Fit Jeans heute im Büro und dann beim Meeting? Dann wähle morgens die schlichten und bequemen Pumps in Schwarz oder Dunkelblau, vielleicht mit angesagtem, breitem Absatz. Am Abend dann zum Dinner mit dem Liebsten? Hier kannst du ruhig etwas gewagter auftreten und nimmst die High Heels aus dem Schrank oder die hübschen Plateau-Sandalen mit Strass verziert.

Für den Stadtbummel oder das Treffen mit Freunden sind natürlich Ballerinas immer super. Diese Schuhe sind bequem und du siehst damit gut angezogen aus. An kühleren Tagen sind auch bequeme Schnürschuhe super zu Skinny Jeans in Schwarz. Über diese unten eng anliegenden Hosen kannst du im Winter sehr gut Boots tragen oder auch hohe Stiefel, die du über der Hose trägst.

Das ist das Schöne an dieser zeitlosen Hosenform: Jeder Schuh passt dazu! Kaufe dir einfach zwei, drei Skinny Jeans und kombiniere sie je nach Anlass mit verschiedenen Schuharten. Achte lediglich darauf, dass du – sofern du kleiner bist – immer gut etwas höhere Schuhe zu der Hose tragen kannst.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern