Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
Seite
1

Einmal Prinzessin sein: Abendkleider für galante Events und jeden Figurtyp

Endlich ist es soweit! 13 lange Jahre hat es gedauert, bist du deine Matura erlangt hast! Das will gefeiert werden, und zwar nicht nur mit einem extravaganten Fest, sondern auch mit einem märchenhaften Abendkleid. Oder heiratet etwa deine beste Freundin und du bist auf der Suche nach einem passenden Abendkleid als Brautjungfer? Egal welcher Anlass, dein Traumkleid wartet auf dich!

Abendkleider für deine Sternstunde – strahle wie die grossen Stars

Du willst alle Blicke auf dich ziehen, dich fühlen wie Angelina Jolie oder Megan Fox bei der Oscarverleihung. Die Einladung für das passende Event hast du bereits erhalten, doch das Wichtigste fehlt noch: dein Kleid. Doch wie soll man dies in diesen Unmengen von wunderschönen Abendkleidern finden?

Immer der Reihe nach: Willst du Abendkleider kaufen oder bestellen, solltest du dich erst einmal fragen, was für ein Typ du überhaupt bist. Bist du im Alltag immer gestylt und legst viel Wert auf aussergewöhnliche Looks, dann kann auch ein ausgefallenes Abendkleid deinen Charakter unterstreichen. Ein Abendkleid mit Glitzer oder ein romantisches Abendkleid mit Spitze ist hier deine erste Wahl.

Du gehörst eher zu den Frauen, die sich bei ihren Styles sonst vornehm zurückhalten? Zeige an deinem grossen Tag, was in dir steckt und probiere es mit verschiedenen Abendkleidern in Schwarz! Die wirken nicht zu überladen und sind trotzdem unschlagbar elegant. Zudem erscheinst du nicht verkleidet. Selbstverständlich kannst du deine Familie, deine Freunde oder deine Bekannten auch mal so richtig überraschen, indem du ein übernatürlich schönes Abendkleid trägst, das alles bis dahin Dagewesene in den Schatten stellt. Trau dich! Es soll dein Augenblick werden! Schliesslich wusste schon Coco Chanel: „In ihrem schönsten Kleid wird es keiner Frau zu kalt!“

Welche Abendkleider machen schlank und lassen mich umwerfend aussehen?

Da die Frage nach deinem Typ geklärt ist, geht es nun darum, deine schönsten Vorzüge zum Vorschein zu bringen. Grundsätzlich gilt erst mal: Du bist gut, so wie du bist! Abendkleider unterstreichen nur das, was bereits da ist! Dennoch gibt es natürlich einige Tipps und Kniffe, die hier und da etwas wegschummeln oder dazu mogeln.

Weit ausladende Abendkleider mit Tüll und im Wiener-Opernball-Stil zaubern dir eine superschlanke Taille und mit einer Corsage sorgen sie für ein atemberaubendes Dekolleté. Überhaupt ist die Corsage der Geheimtipp schlechthin, denn sie hält alles an Ort und Stelle. Sei hier jedoch absolut ehrlich zu dir und bestelle Corsagenkleider immer in der richtigen Grösse, sonst kann es sehr schnell unangenehm werden in deinem vermeintlichen Traumkleid. A-Linien-Kleider passen grundsätzlich zu jeder Figur, denn sie umspielen die Hüften und verdecken ein kleines Bäuchlein. Magst du vor allem eng anliegende und sexy Abendkleider, möchtest deine Figur jedoch noch etwas optimieren, dann könnte Shapewear die optimale Lösung für dich sein. Diese neue Form der Unterwäsche bringt dich in Form, ohne aufzufallen, und lässt dich im sportlichen Glanz erstrahlen.

Welche Schuhe sollte ich zum Abendkleid tragen? Was sollte ich beachten?

In allererster Linie solltest du Schuhe tragen, die dir richtig passen und die bequem sind. Bedenke, dass so ein Fest bis tief in die Nacht dauern kann und du vielleicht sogar das Tanzbein schwingen möchtest. Deshalb sollten deine Schuhe für die Tanzfläche tauglich sein. Das soll aber natürlich nicht heissen, dass du auf schicke High Heels verzichten sollst. Wähle am besten etwas weniger hohe Pumps aus, auf denen du im Zweifelsfall das Laufen übst. Auch zierliche Riemchensandalen unterstreichen edle Abendkleider und holen einen Hauch Hollywood auf dein Fest. Bist du sicher im Umgang mit High Heels, kannst du natürlich auch auf diese zurückgreifen.

Und wollen Absätze so gar nicht zu dir passen: Auch Ballerinas gehen selbstverständlich zum Abendkleid. Wichtig ist, dass du dich wohlfühlst, damit du einfach umwerfend aussiehst. Achte darauf, diese jedoch nicht zu mädchenhaft oder verspielt auszuwählen, sondern dem Anlass entsprechend. Glitzer- oder Lack-Ballerinas mit kleinen Applikationen sind diesbezüglich eine gute Wahl. Übrigens: Dein Schmuck zum Abendkleid kommt am besten zur Geltung, wenn er mit deinen Schuhen harmoniert.

Welche Jacke sollte ich zum eleganten Abendkleid tragen?

Ein glamouröses Abendkleid verlangt nach einer glamourösen Jacke! Diese sollte nach Möglichkeit fein und zierlich sein und das Design deines Kleides aufgreifen. Im Sommer hast du hier leichtes Spiel. Hauchzarte Bolerojäckchen aus Spitze halten dich nach Sonnenuntergang angenehm warm. Auch ein hübscher Blazer kann eine gute Lösung für die heisse Jahreszeit sein.

Im Winter sieht es da jedoch schon etwas schwieriger aus. Ein Stola-Mantel sieht sehr nobel aus, ist aber nur bedingt für einen Aufenthalt an der frischen Luft geeignet. Am besten entscheidest du dich für einen galanten Mantel, der ungefähr genauso lang wie dein Abendkleid ist. Mit Kunstpelz am Kragen oder an der Kapuze wirkst du dann wie eine russische Zarin.

Du siehst also: So schwierig ist es gar nicht, dein perfektes Abendkleid zu finden. Wichtig ist nur, dass du immer du selbst bleibst – dein Abendkleid macht dich dann nur umso schöner!

Einen Moment noch!

Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

Bei einem Produkt in Ihrem Warenkorb sind nur wenige Stücke im Lager! 

Noch nicht das passende gefunden?

Noch nicht das Passende gefunden?

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte. 

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern