Seite
1
Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren
TAMARIS
Espadrille
49.90 CHF
  • schwarz
  • offwhite
Mehr aus dieser Serie
Seite
1

Espadrilles für Damen – die leichten Sommerschuhe in Szene setzen

Reinschlüpfen und los geht es – bei der Suche nach den perfekten Sommerschuhen dürfen Sie die Espadrilles für Damen nicht aus den Augen verlieren. Das typische Merkmal der Schuhe, die leichte Sohle aus Hanf oder Gras, ist ein Blickfang. aber auch die verschiedenen Designs, die es inzwischen gibt, können sich sehen lassen. Von klassischen Farben bis hin zu aufregenden Mustern ist alles dabei.

Espadrilles für Damen – die Geschichte der beliebten Schuhe kurz zusammengefasst

Espadrilles gehören zu den klassischen Sommerschuhen und sind bereits rund 100 Jahre alt. Ihren Ursprung haben die Schuhe im Süden von Europa. Dort wurden sie ursprünglich entwickelt und von den Bauern und Fischern getragen. Nach wie vor werden die Schuhe in Spanien sehr gerne getragen. Hier laufen sie unter dem Namen «Espardenyes«. Grund dafür ist, dass die Sohlen eigentlich aus Espartogras gefertigt werden. Das Steppengras ist leicht und robust. In den 1970er-Jahren erlebten die Schuhe modisch gesehen ihr Hoch. Zur damaligen Zeit wurden sie von den grossen Hollywoodstars getragen. Nach und nach sind sie jedoch aus den Kollektionen verschwunden, nur um in einer noch breiter gefächerten Auswahl aufzutauchen.

Espadrilles als Alleskönner unter den Schuhen – von Freizeit bis hin zu Business

Die Liste der Vorteile ist bei den Schuhen lang. Sie bieten:

  • besonders bequemen Sitz
  • hohen Tragekomfort
  • abwechslungsreiches Design
  • schlanken Schnitt

Das Schöne ist: Sie sind besonders flexibel bei den Looks zu den Schuhen. So gibt es die Espadrilles in Silber oder die Espadrilles für Damen in Gold. Diese eleganten Varianten machen sich sehr gut zu schlichten Hosen und einer Bluse. Sie sind bei der Arbeit viel auf den Füssen unterwegs und benötigen einen Business-Look? Die Schuhe in Gold und Silber sind businesstauglich. Soll es noch ein wenig klassischer sein, können Sie die Espadrilles für Damen aus Leder auswählen. In Schwarz oder Weiss machen sie sich sehr gut zu einem Kostüm.

Die Beine optisch verlängern – strecken Sie Ihre Figur dank Keilabsatz

Espadrilles gibt es nicht nur mit flacher Sohle. Zwar hat der klassische Schuh eine eher schmale Sohle, Espadrilles mit Keilabsatz werden jedoch immer beliebter unter den Damen. Diese Variante gibt es als Plateau-Lösung oder mit reinem Absatz im hinteren Schuhbereich. Dadurch rückt die Sohle aus Steppengras noch mehr ins Blickfeld. Für einen besseren Halt am Fuss sorgen schmale Bänder oder Riemchen. Besonders schön: Die Espadrilles mit Keilabsatz gibt es vorne offen oder geschlossen. Bei einigen Herstellern können Sie sogar Schuhe mit schmalen Bändern finden, die sich bis über die Fesseln schlingen lassen. Dadurch wird der Schuh zu einem echten Accessoire an Ihrem Fuss.

Espadrilles für die Freizeit – die verschiedenen Designs unter der Lupe

Die eleganten Varianten bei den sommerlichen Schuhen sind optimal für Business und Abendmode. Suchen Sie noch Modelle für die Freizeit, haben Sie eine besonders grosse Auswahl. Das beginnt bereits bei den Materialien. Hier können Sie wählen aus Leder, Stoff und auch Hanf oder Leinen. Während Leder sehr anpassungsfähig ist, bringt Leinen atmungsaktive Eigenschaften mit. Haben Sie sich für eine der Materialvarianten entschieden, geht es auf die Suche nach dem passenden Design. Unifarbene Espadrilles für Damen sind Klassiker. Immer mehr Designer greifen jedoch zu bunten Farben und Mustern. Blümchen-Designs, Streifen oder sogar Karos und Blockfarben dürfen zum Einsatz kommen. Sehr schön sind Espandrilles mit Pailletten. Die glitzernden Aufnäher funkeln in der Sonne. Kennen Sie schon die Sommerschuhe im Sneaker-Stil. Bei dieser Option werden Schnürsenkel verarbeitet, die jedoch nicht zum Verschliessen, sondern rein als Detail gelten.

Tipp: Sehr aufwendig gearbeitet sind Espadrilles mit Stickerei. Blumen oder Schriftzüge werden aus verschiedenen Farben aufgestickt. Hier entstehen detaillierte Bilder und die Schuhe werden zu einem echten Kunstwerk.

Espadrilles richtig kombinieren – diese Kleidungsstücke passen perfekt

Espadrilles sind sehr anpassungsfähige Schuhe, die zu jedem Look eine gute Figur machen können. Sehr beliebt sind sie als Ergänzung zu einem Strand-Look. Greifen Sie zum Bikini, schlingen Sie sich den Pareo um den Körper und schlüpfen Sie in die Espadrilles – schon steht dem Besuch der Strandbar nichts mehr im Weg. Ein sommerliches Kleid mit Blumenmuster lässt sich sehr gut mit Espadrilles ergänzen, die aus Leinen gefertigt und in einem passenden Farbton gehalten sind. Ihr Kleid ist Rosa? Weisse Schuhe sind treue Begleiter zu diesem Look. Bei einfarbigen Kleidern oder Röcken dürfen die Espadrilles ruhig Muster haben. Prädestiniert sind die Schuhe zudem als Ergänzung zu Leinenhose und Bluse oder lockerem Oberteil.

Besonders praktisch: Espadrilles für Damen lassen sich hervorragend reinigen. Die Sohle können Sie einfach abklopfen. Leder kann feucht abgewischt werden. Auch Hanf und Leinen können mit Wasser und einem feuchten Tuch von Flecken befreit werden.

Einen Moment noch!

Sie haben noch Produkte in Ihrem Warenkorb!

Bei einem Produkt in Ihrem Warenkorb sind nur wenige Stücke im Lager! 

Noch nicht das passende gefunden?

Noch nicht das Passende gefunden?

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne diese Produkte. 

Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern