Ansicht wechseln
Ansicht
Artikel pro Seite
Sortieren
Sortieren nach
Sortieren

Schön und praktisch: Garderoben schaffen Ordnung und sind stilvolle Hingucker

Ob der eigene Wintermantel, der neue Lieblingsschal oder die Jacken von Gästen: All das will in der Wohnung gut untergebracht werden. Und was eignet sich hierfür besser als eine Garderobe in der Diele? Daran finden sämtliche Kleidungsstücke und Accessoires ihren Platz. So wirkt der Flur stets aufgeräumt und ordentlich.

Von klein und kompakt bis gross und geräumig: Welche unterschiedlichen Varianten gibt es?

Garderoben gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Manche Varianten sind offen gehalten und bestehen lediglich aus einem Ständer und einigen Haken, an denen Jacken und Mäntel ihren Platz finden, andere sind in geschlossener Form, zum Beispiel als Schrank, erhältlich. Die beliebtesten Garderobenarten sind:

  • Garderoben- und Kleiderständer: Garderoben- und Kleiderständer können schmal oder breit sein. Sie verfügen zumeist über Stangen, an denen Platz für Kleiderbügel ist.
  • Garderobenschränke: Garderobenschränke bieten viel Stauraum und lassen sich durch Schranktüren verschliessen. Dadurch sorgen sie automatisch für Ordnung in der Diele.
  • Wandgarderoben: Wandgarderoben werden an der Wand befestigt und sind in verschiedenen Formen und Grössen erhältlich. So gibt es beispielsweise Garderobenhaken, -leisten, -paneele und -stangen.

Daneben finden sich auch Garderobensets, die aus mehreren dieser Elemente bestehen. Auch Schuhschränke und Schirmständer können eine Garderobe ergänzen. Je nachdem, welche Variante Ihnen am meisten zusagt und sich am besten in Ihren Flur integrieren lässt, suchen Sie sich ein geeignetes Modell aus.

Material und Stil: Welche verschiedenen Designs sind möglich?

Nicht nur in ihrer Form, auch in ihrem Material und ihrer Optik unterscheiden sich Garderoben voneinander. So haben Sie grundsätzlich die Wahl zwischen Garderoben aus Holz oder Metall. Erste Variante ist besonders klassisch und zeitlos. Eine Garderobe aus Holz vermittelt Wärme und Geborgenheit und sorgt somit für eine heimische Atmosphäre direkt im Eingangsbereich. Garderoben aus Metall hingegen wirken sehr modern und schaffen ein urbanes Wohngefühl.

Dabei gibt es natürlich noch einige Abstufungen: Wenn Sie beispielsweise den Landhausstil bevorzugen, können Sie dies auch in Ihrem Flur zum Ausdruck bringen. Hierfür bieten sich schlichte, funktionale Garderoben an, die aus hochwertigen Naturhölzern gefertigt sind. Ideal ist ein Garderobenschrank in Weiss oder einem ähnlich hellen Farbton. Auch Elemente aus Rattan fügen sich hier sehr gut ein.

Sind Sie hingegen Fan des Kolonialstils? Dann empfiehlt sich eine Garderobe aus edlen dunklen Holzarten. Diese dürfen Sie gerne mit hellen Farben kombinieren, zum Beispiel in Form von Lederbezügen bei Schuhbänken.

Sie mögen den Shabby Chic? In diesem Fall mixen Sie bei Ihrer Garderobe am besten neue mit alten Möbeln. Das verleiht Ihrer Diele eine individuelle Note.

Sehr modern ist eine Garderobe in Schwarz. Dabei kann es sich um lackiertes Holz oder Metall handeln. Damit setzen Sie einen schönen Kontrast zu der weissen Wand im Flur.

Tipps zur Einrichtung: Welche Garderobe eignet sich am besten für welchen Flur?

Je nachdem, ob Ihr Flur klein oder gross, schmal oder breit ist, bieten sich verschiedene Garderoben besonders an.

Wenn Ihr Flur recht klein ist, benötigen Sie eine Garderobe, die möglichst wenig Platz beansprucht. Hier ist ein schmaler Garderobenständer, bei Bedarf kombiniert mit einem niedrigen, offenen Schuhregal, eine gute Lösung. Das lässt den Raum grösser wirken. Diesen Effekt unterstützen Sie mit einem grossen Spiegel über oder neben dem Garderobenständer sowie hellen Farben. Es empfiehlt sich also auf eine Garderobe in Weiss oder hellem Grau zurückzugreifen.

Bei einem langen Flur ist es sinnvoll, diesen in verschiedene Bereiche einzuteilen. So bietet es sich beispielsweise an, neben der Eingangstür einen Garderobenständer aufzustellen oder ein Wandregal anzubringen. Gegenüber ist Platz für einen Wandspiegel und einen Schuhschrank. Im hinteren Bereich macht sich eine Kommode oder ein Sideboard gut.

Wer eine grosse Diele hat, sollte darauf achten, dass der Raum optimal ausgenutzt wird. Stellen Sie also nicht alles in eine Ecke, sondern verteilen Sie die Möbel gleichmässig im Flur. Für Jacken, Mäntel und Co. eignet sich ein grosser Garderobenschrank. Zusätzlich dazu können Sie einen Schuhschrank und einen Schirmständer nutzen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, sich gleich ein Garderobenset auszusuchen.

Tipps zur Montage der Garderobe: Wo und wie befestige ich eine Wandgarderobe?

Winterjacken, Schals, Rucksäcke, Taschen: Eine Garderobe muss viel Gewicht aushalten. Das sollten Sie beim Kauf stets bedenken und daher Wert auf eine gute Stabilität legen. Das gilt insbesondere für Wandgarderoben mit Wandhaken und Hakenleisten. Wenn die Garderobe möglichst viele Jacken und Mäntel beherbergen soll, ist es ratsam, diese sicher mit Schrauben zu befestigen. Dabei bohren Sie zunächst ein Loch in die Wand, stecken den entsprechenden Dübel hinein und verschrauben anschliessend die Garderobe. Ist Ihnen dies nicht möglich, zum Beispiel, weil Ihr Vermieter Ihnen die Erlaubnis dazu nicht erteilt, nutzen Sie Nägel als Kompromiss. Diese hinterlassen nur geringe Schäden an der Wand, bieten aber ähnlich guten Halt. Tipp: Verwenden Sie möglichst wenig Nägel. Denn zu viele Nägel verringern die Belastbarkeit. Achten Sie einfach darauf, dass Sie die Nägel in guten Abständen zueinander verteilen.

Wie hoch Sie die Garderobe anbringen, bleibt Ihnen überlassen. Empfehlenswert ist es, die Haken etwa auf Augenhöhe anzubringen. Wenn Sie Kinder haben, besteht die Möglichkeit, eine extra Garderobe für sie aufzuhängen, damit die Kleinen selbst an ihre Jacken kommen.

Sie haben unseren Shop besucht und keinen passenden Artikel gefunden?

Da wir stets bestrebt sind, uns für Sie kontinuierlich zu verbessern, ist Ihre Meinung für uns wichtig.

Wie zufrieden waren Sie mit unserem Shop?
Noch nicht das Passende gefunden?
Wir empfehlen Ihnen gerne folgende Produkte.
Trends, Neuigkeiten & 20 CHF Gutschein sichern